Routty; das Bindeglied für E-Delivery

Wir haben Ihnen bereits gesagt, dass E-Invoicing unseres Erachtens der neue Standard im Finanzwesen werden wird. Nicht nur, weil es Firmen hilft, ihre Rechnungsstellung zu optimieren, sondern auch, weil wir sehen, dass immer mehr Staaten – langfristig – die elektronische Rechnungsstellung zur Pflicht machen werden. Gleichzeitig stellen wir aber auch fest, dass Firmen immer noch “nach alter Väter Sitte” abrechnen. Wie kombinieren Sie diese beiden Rechnungsströme?

In einem kurzen Zeitraum sind viele Anbieter von sogenannten E-Delivery-Plattformen und -Netzwerken auf dem Markt erschienen. Wenn wir von E-Delivery sprechen, meinen wir alle möglichen elektronischen Datenflüsse. Zum Beispiel EDI-Nachrichten, aber auch XML- und PDF-Dokumente. Jede Plattform nutzt ihre Datenformate, um diese Abläufe zu verarbeiten. Im Allgemeinen wollen die Anbieter also, dass ihre Kunden sich mit ihrem Netzwerk verbinden, das dieses spezielle Format benutzt. Das ist sicherlich fair, aber wenn einer Ihrer Lieferant das Netzwerk des einen Anbieters nutzt, um Ihnen E-Rechnungen zu schicken, und Ihr Kunde ein anderes, so läuft dies darauf hinaus, dass Sie mit beiden Netzwerken verbunden sein müssen. Das kann ziemlich kostspielig sein, ganz zu schweigen davon, dass es viel manuelle Arbeit erfordern würde, die unterschiedlichen Dateiformate zu konvertieren, um sowohl mit Ihren Kunden als auch mit Ihren Lieferanten zu kommunizieren.

Das Bindeglied zwischen Kunden, Lieferanten und Ihnen

Unser Motto bei Dynatos ist ganz einfach: Wo immer wir können, wollen wir Ihre Abläufe automatisieren oder robotisieren. In den letzten paar Jahren haben wir untersucht, ob es möglich ist, auch diese Abrechnungsprozesse zu erleichtern. Unsere Antwort auf diese Frage ist Routty, eine E-Delivery-Plattform für die Bearbeitung eingehender und ausgehender Rechnungen und das Management dieser Prozesse.

Was ist der Unterschied zu Anbietern wie Basware, SAP Ariba und dem Tungsten Network? Routty läuft nicht als Anbieter-Netzwerk, sondern verbindet sich mit vorhandenen Netzwerken. Es ist das unabhängige Bindeglied zwischen den verschiedenen Netzwerken und Plattformen Ihrer Kunden und Lieferanten. Routty ermöglicht die Integration in alle bestehenden Netzwerke und kann alle unterschiedlichen Dateiformate verarbeiten. Rechnungen können über die bevorzugten Kanäle Ihrer Geschäftspartner versandt und empfangen werden, sei es per E-Mail, FTP, PEPPOL sowie über jede andere Plattform und jedes andere Netzwerk. Sie können Ihre Rechnungen mit Routty sogar an einen Druckpartner schicken, damit sie ausgedruckt und per Post versandt werden können. Darüber hinaus bietet Routty Archivierungslösungen – sowohl lokal als auch in der Cloud – an, die den aktuellen Regeln und Vorschriften entsprechen.

Routine und Ihre Systeme

Wie schon erwähnt, ist Routty eine eigenständige Software-Lösung für E-Invoicing. Das bedeutet, dass sie gemäß Ihren spezifischen Anforderungen und Wünschen konfiguriert werden kann. Es bedeutet des Weiteren, dass Routty mühelos in Ihre eigenen bestehenden ERP-Systeme integrierbar ist. Das macht es einfacher, auch die damit zusammenhängenden Prozesse zu automatisieren. Dynatos sucht gemeinsam mit Ihnen nach den besten Lösungen für Ihr Unternehmen und hilft Ihnen bei der reibungslosen Integration zwischen Routty und Ihren Systemen und Prozessen.

Möchten Sie mehr über Routty oder unsere anderen Lösungen zur Automatisierung Ihrer Abläufe erfahren? Bitte kontaktieren Sie uns.

Verwandt

Abonnieren Sie mich für die Dynatos-Newsletter-Liste


Menü