Dynatos erweitert seine Aktivitäten in den nordischen Ländern

UTRECHT – Dynatos, ein führender strategischer Partner zur Optimierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen im Finanzbereich, stärkt seine Position in den nordischen Ländern mit der Akquisition von ENTIQ AS. Das norwegische Unternehmen wird als Dynatos AS weitergeführt und wird neben der bestehenden Tochtergesellschaft in Dänemark Teil der Dynatos Nordics Region sein.

“Mit einer neuen Tochtergesellschaft in Norwegen können wir unsere Kunden in den nordischen Ländern besser bedienen und unser breiteres Lösungsportfolio vermarkten “, sagte Gert-Jan de Vries, CEO von Dynatos. „Durch die Akquisition von ENTIQ AS betreuen wir insgesamt über 350 Kunden und Partner in den nordischen Ländern. Wir stellen fest, dass die nordische Region ein Vorreiter bei der digitalen Transformation ist. Unsere Kunden und Partner suchen nach dem nächsten Schritt in der Automatisierung von Finanzprozessen und haben eine hohe Akzeptanz von Cloud-Lösungen”.

“ENTIQ verfügt über ein starkes Kundenportfolio lokaler und internationaler Unternehmen. Genau wie in unseren anderen Regionen verwenden diese Kunden Lösungen zur Automatisierung von Finanzprozessen, die aus Kofax- und ReadSoft-Technologie bestehen. In unseren anderen Regionen verwenden unsere Kunden integrierte Lösungen innerhalb von SAP für die Purchase-to-Pay- und Order-to-Cash-Automatisierung. Wir glauben, dass dies ein Mehrwert für die ENTIQ-Kunden und den norwegischen Markt ist, da viele SAP-Benutzer möglicherweise nicht das Beste aus ihrem SAP-System herausholen. Wir sehen auch eine starke Nachfrage nach einer Verbesserung der vorhandenen Lösungen durch Maßnahmen wie Beschaffung, Erwerbung und elektronische Rechnungsstellung. Mit dieser Nachfrage und dem Automatisierungspotenzial glauben wir wirklich, dass der nordische Markt perfekt zum Lösungsportfolio und der Expertise von Dynatos passt, so Gert-Jan de Vries weiter.”

“Mit dem Team und dem Know-how von Dynatos können wir die norwegischen Kunden und den norwegischen Markt mit einem breiteren, hochmodernen Lösungs- und Softwareangebot unterstützen. Wir haben strategische Partnerschaften mit marktführenden Softwareanbietern für Finanzautomatisierung wie Coupa Software, der führenden Plattform für das Management von Geschäftsausgaben für Source-to-Pay- und Beschaffungsprozesse. Wir sind ein Platin-Reseller und Master-VAR für Kofax in Europa, wo wir die Kofax-Technologie mit unserer eigenen Software Routty für die elektronische Rechnungsstellung und -verarbeitung kombinieren, um die digitale Transformation voranzutreiben. Wir verfügen über ein komplettes Portfolio für die Automatisierung von Finanzprozessen und damit verbundene Dienstleistungen mit einem starken Fokus auf SAP. Neben der Automatisierung konzentrieren wir uns durch unsere Partnervereinbarung mit Minit für Process Mining auf die Optimierung von Finanzprozessen. Wir haben Plug- und Mine-Pakete entwickelt, die mit Kofax-Lösungen für SAP kompatibel sind. Es ermöglicht uns nicht nur, Prozesse zu automatisieren, sondern auch Optimierungspotentiale zu entdecken.”

Das Team von Dynatos Norway wird von Vlad Alexandru Stoian geleitet, der jahrelang in der Softwareindustrie tätig war, zuvor für Basware und Kofax. Das norwegische Team verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung mit der Implementierung von Finanzprozesslösungen und SAP. “Wir streben nach bestem Know-how in der Finanzautomatisierung und freuen uns, das norwegische Team für uns zu gewinnen”, sagte Gert-Jan de Vries.

Vlad Alexandru Stoian, VP Operations Norwegen, sagt: „Ich freue mich darauf, mit dem Dynatos-Team zusammenzuarbeiten und unsere Aktivitäten auf dem Markt weiter auszubauen. Wir bemühen uns, unsere Kunden dazu zu bringen, ihre Ziele zu erreichen, indem wir durch Digitalisierung und Kompetenz intelligenter und effizienter arbeiten. Zusammen mit dem Know-how von Dynatos können wir ein komplettes Portfolio an Lösungen und Dienstleistungen für die Finanzautomatisierung bereitstellen, das es uns ermöglicht, ein echter strategischer Partner zu sein “, so Vlad Alexandru. „Zusammen mit den anderen Dynatos-Experten in den nordischen Ländern verfügen wir über die Erfahrung und das Wissen, um Wert in der Automatisierung von Finanzprozessen zu schaffen und die gesamte nordische Region zu bedienen.“

Jesper Tinggaard Rasmussen, VP Operations Nordics, fügt hinzu: „Zusammen mit dem Team aus Norwegen haben wir einen großen Vorteil auf dem nordischen Markt. Wir stellen eine wachsende Nachfrage nach Automatisierung von Finanzprozessen fest und haben viele internationale Kunden und Partner in Norwegen, Schweden und Dänemark. Mit der Akquisition von ENTIQ bringen wir viel zusätzliches Wissen in unser Softwareangebot und unsere Branche ein.”

„Mit dem Start von Dynatos Norwegen freuen wir uns über das kontinuierliche Wachstum von Dynatos in EMEA und den nordischen Ländern. Wir freuen uns darauf, die derzeitigen Aktivitäten in der Region auszubauen und unsere nationale und internationale Präsenz von wertschöpfenden Automatisierungsdienstleistungen gemeinsam mit unseren Kunden und unseren geschätzten Partnern zu erweitern”, so Gert-Jan de Vries abschließend.

Dynatos ist ein führender Experte für die Optimierung und Automatisierung von Finanzprozessen. Mit über 700 internationalen Kunden und Niederlassungen in den Niederlanden, Belgien, Spanien, Deutschland, Norwegen und Dänemark unterstützt Dynatos Kunden dabei, alle Aspekte der Finanzabteilung zu optimieren, sodass sich wiederholende Aufgaben überflüssig werden und die Mitarbeiter mehr Zeit haben, an wertschöpfenden Aktivitäten zu arbeiten. Mit den Lösungen und dem Ansatz von Dynatos wird eine langfristige Partnerschaft als vertrauenswürdiger Berater angestrebt. Dynatos ist ein schnell wachsender weltweit zertifizierter Lösungsanbieter für Lösungen zur Automatisierung von Finanzprozessen.

Erhalten Sie unsere neuesten Blogposts und Updates

Menü